Veröffentlicht in Rund ums Unterrichten

Geschichtenerzählen im Unterricht

In der Schule hatten wir im Englischunterricht einmal die Aufgabe bekommen, ein kurzes Drehbuch zu einem Text über eine Beziehung zweier Gymnasiasten zu schreiben. Angelehnt an meinen damaligen Lieblingsfilm „Heathers“, habe ich also ein Skript erarbeitet, in dem die Tochter mit dem Neuen aus der Schule in ihrer Kleinstadt für Furore sorgte. Mindestens fünf Stunden habe ich an meiner Hausaufgabe gesessen, weil ich immer wieder neue Ideen einfließen lassen wollte. Besonders Spaß hat es mir gemacht, die Dialoge zu schreiben. Wenn wir schon kaum im Unterricht sprechen, wenigstens tue ich es jetzt einmal auf Papier!

Vor kurzem bin ich dann auf eine interessante Internetseite gestoßen Big Huge Thesaurus: Story plot generator. Hier kann man mithilfe eines Generators Anregungen für die Textproduktion bekommen. Alles auf Englisch natürlich und eigentlich auch nicht für den Sprachunterricht gedacht, sondern für Schriftsteller und solche, die es werden wollen.

Generator

Dann kam mir eine Idee. Warum nicht diesen Generator auch im Unterricht einsetzen. Man könnte zum Beispiel im Unterricht einen Plot generieren, diesen gemeinsam ins Deutsche übersetzen und danach dazu mündlich eine Geschichte erarbeiten. Ab B2-Niveau könnte dieses Werkzeug sogar spontan eingesetzt werden. Bei niedrigeren Niveaus sollte vielleicht vor dem Termin ein entsprechender Plot ausgewählt werden. Während des Unterrichts können die Lernenden ihren Wortschatz erweitern, das Sprechen über unbekannte Themen üben und ihrer Kreativität, so weit wie es zu diesem Zeitpunkt möglich ist, freien Lauf lassen.

Tipp: Die Webseite Writing Exercises and Prompts bietet demgegenüber noch viel mehr Optionen. Neben Plots lassen sich neben Nomen, einer Dialogzeile, Titel einer Geschichte und Charaktereigenschaften noch viele weitere Dinge generieren.

 

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s